Feb
21

Wahlkampf im Netz – Hamburg vs. USA

21. Februar, 2008 von Stefan Oßwald

Da ich ja hier auch schon des öfteren über den Internetwahlkampf der Präsidentschaftskandidaten in den USA berichtet habe, möchte ich an dieser Stelle auf diesen gestern veröffentlichten Artikel der ZEIT verweisen. Unter der Überschrift „Obama on, Ole off“ betrachtet Janko Röttgers den Wahlkampf der Präsidentschaftskandidaten in den USA und den Wahlkampf der Hamburger OBM-Kandidaten. Debei geht es zentral um den unterschiedlichen Umgang mit demInternet und woraus dieser in den USA und Deutschland resultiert. Speziell wird auf Wahlspenden und das Mehrheitswahlrecht, sowie die damit verbundenen Vorteile für die Wahlkampagne eingegangen. Lesenswert, könnte aber ausführlicher sein.

Kategorie : Web 2.0, Web 2.Q

Lass Deine Meinung da: