Mai
28

Das Herz für Bettie Ballhaus–das Geld für DSF

28. Mai, 2007 von Hektor
hektor1.jpg
Hektor kanns nicht mehr sehen: billige TV-Abzocke

Niemand der Abends Fernsehen schaut und dabei von einem Sender zum nächsten zappen kann ihnen entkommen: den nackigen Mädels auf 9Live, DSF und anderen Sendern. Sie alle haben ein und das selbe Ziel: Zuschauer verarschen. Und überall das selbe Bild: debile Frauen zwischen 20 und 30 grinsen uns leicht bekleidet mit ihren unnatürlich großen Brüsten an; beginnend bei Konfektionsgröße DD aufsteigend. Mit langweiligen und trostlosen „Moderationen“ versuchen sie nach dem „Sex-sells-Prinzip“ die Zuschauer zu teuren Telefonanrufen zu treiben. Klar, wer’s guckt und dann noch in Hoffnung auf den großen Gewinn anruft ist selber Schuld …

Trotz alledem ist es mir unklar, wie doof, oberflächlich und abgestumpft die heutigen Menschen, bzw. Fernsehzuschauer schon sind. Zugegeben komme auch ich an diesen „Quizshows“ am späteren Abend nicht vorbei. Allerdings finde ich die Mädels da mehr als hässlich. Mich fasziniert viel mehr ihre dumm dreiste Art und ihre Hingabe mit Hilfe dieser sie Leute verarschen. Vom angucken alleine finanzieren sich diese Shows und Sender allerdings nicht, sondern nur durch die Anrufe.

Wir diskutieren hier über den Anspruch und die Verantwortung der Öffentlich-Rechtlichen und über deren Zuschauer, deren Wünsche und ihr Verlangen nach bestimmten Sendungen. Doch mal ehrlich, wieso funktionieren diese miesen Abzocken im TV mit Hilfe von Ratespielen, deren Lösung man NIE richtig haben wird so gut? Ganz einfach, weil wir Zuschauer einfach zu doof sind, zu viel Geld haben, Langeweile, Frust, einsam sind oder uns nur noch mit Hilfe von sexy „Schlampen“ in eine geruhsame Nacht begeben können. Ja, ich glaube wir sind arm dran, sehr arm.

Zu wenig Anrufer scheinen Prinzip zu kennen

Doch ich habe das Prinzip durchschaut, offensichtlich leider als einziger. Natürlich gewinnt man auch bei diesen Quizsendungen; bei denen man „Tiere ohne Vokale“ oder „Autos mit A“ sucht. Meistens sind es Anrufer in den ersten fünf Minuten, welche die Lösung nennen, die uns allen als erstes einfällt. Die sind ja eh immer dabei … Danach wirds allerdings richtig knifflig, denn geht es ums große Geld, laufen die Leitungen heiß. Klar dass da kein Durchkommen mehr ist. Von dem „Dummchen“ im Bikini wird man dennoch permanent aufgefordert es doch endlich zu versuchen, es sei ja so einfach und es würde angeblich keiner anrufen.

Unterdessen werden andere Blödiane in der Leitung begrüßt und mit den Worten „Fürs nächste Mal sag ich ToiToiToi“ abgespeist. Die nächsten zwei Stunden sind recht langweilig. Wie von Band leiert die Frau vor der Kamera ihre stumpfsinnigen Mahnungen runter: „Es ist so einfach“, „Ich gebn euch jetzt schon, den Tipp“, „Wenn keiner mit mir spielen möchte, zieh ich mich nicht aus“ … BlaBlaBla … Ist es allerdings pünktlich 00.00 Uhr fallen die Hüllen und die geifernden, sabbernden Zuschauer (die -Innen größtenteils mal ausgeschlossen) können nun endlich die Hose öffnen, falls sie es schon nicht getan haben.

Allerdings rufen dann ja weniger an, weil mit nur einer Hand telefonieren … Kann dem Sender auch egal sein, die 400 €, die er am Anfang der Sendung rausgeworfen hat, hat er in Zwischenzeit 100mal wieder rein.

Unglaublich auch, dass die Landesmedienanstalten diese Art Abzocke und Verarschung der Zuschauer nicht einmal ahnden, sondern sie sogar noch verteidigen und Extraregeln aufstellen. Wie weit soll das noch gehen? Auch unklar, dass einst renommierte Sportsender wie DSF munter mitmischen und Tag und Nacht immer wieder „Autos mit A“ suchen. Am Tag sind es natürlich schnuckelige junge und adrette Burschen, die im hässlichen Hemd vor irgendwelchen Südseemotiven stehen und erklären, dass man ja mit Leitung 11 und 13 direkt ins Studio kommt. Permanenter Bonus, immer mehr Tipps, trotzdem keine Gewinner, denn keiner ruft an. Am Abend kreuzen dann wieder die sexy Mädels auf … Das Spiel bleibt das gleiche.

DSF mit klarem Vorteil: Bettie Ballhaus

betti_dsf_1.jpg
Bettie Ballhaus – Stern am Quizhimmel

Seitdem sie bei DSF das Sportquiz moderiert, schau ich wieder gern rein und verpasse keine Sendung. Meiner Meinung nach muss 9Live schnellstens nachziehen oder sollte direkt aufgeben. Denn nicht mal E-Promis wie Alida und Jürgen, unsere Freunde von Früher aus dem Überwachungscontainer, haben keinerlei Chance gegen diese bezaubernde Bettie Ballhaus. Sie ist ein GÖTTIN. Ihre Maße (95-60-83) ein Traum, rotes Haar, ostdeutsches Mädel mit frecher Berliner Schnauze, wat willste mehr, wa. Wenn sie mit ihrer zärtlichen Stimme mir liebevoll entgegen piepst, ist bereits alles zu spät …

Ich bin verliebt und obwohl ich diese Gewinnspiele verabscheue und weiß, dass ich verarscht werde, rufe ich an und versuche mein Glück. Allein wegen der Hoffnung, dass ihr BH gleich „um die Ecke fliegt“ und „sie auch auf mich die ganze Zeit schon wartete“ und nur einmal kurz mit mir persönlich redet.

Doch SCHADE – wieder nicht geklappt. Als sie die Lösungen zeigt, bin ich erleichtert, ich wäre eh nie auf die restlichen gesuchten Automarken, wie Majola, Allen, Vosa, Pan, Imosa, Euskedura, Trirrak oder ähnliche gekommen.

Da hätte ich mich ja maximal vor ihr blamiert und wenn selbst sie, als geübte und geschulte Moderatorin, große Schwierigkeiten beim Aussprechen hat …

Kategorie : unbeQuem

Kommentare

1

[…] mit einer gehörigen Prise Galgenhumor entgegen treten. Und das hat nun das Mediennetzwerk DenQuer getan: Doch ich habe das Prinzip durchschaut, offensichtlich leider als einziger. Natürlich […]

2

Die Hütchenspieler bei 9live waren auch Thema in der letzten blogmedienTV Ausgabe: http://www.blogmedien.de/?page_id=797

3

Ein paar andere, die das Prinzip durchschaut haben, gibt es noch… 😉

4

hey metzig, wirklich subba, des es noch andere gibt^^
mal ehrlich, dass wenigstens im internet nen paar menschen noch klaren verstandes auf die ganze miese abzocke aufmerksam machen ist wenigstens nen kleiner Tropfen auf den großen heißen Stein!

als ich erst letzte woche auf call-in-tv.de gelesen habe, wie gleichgültig die BLMnM mit dem Thema umgeht ist mir echt fast die Hutschnur geplatzt!
(nach zu lesen unter „Freispruch für 9LIVE – Bayerische Landeszentrale für neue Medien versagt auf ganzer Linie!“ auf call-in-tv.de)

wie kann es sein, dass öffentliche stellen, die den zuschauer vor unlauterem Wettbewerben und Betrügereien eigentlich schützen soll, genau diese fördert???

Wenn die ganze sache nicht so traurif wär, könnte man ja sogar drüber lachen. Beispiele für diesen produzierten Müll sind ja auf allen Videoportalen reichlich zu finden, die zeigen, wie „leicht“ man mit paar begriffen das große geld machen kann…

(übrigens findet ein halbwechs aufmerksamer Zuschauer in all diesen auch zahlreiche Beweise für die dreiste abzocke! nur die LMA sind dafür wohl zu bunt, man kann fast denken, dass sie ne gewinnbeteiligung bekommen, zumindest was die bayrische behörde angeht)

5

[…] … weil wird Zuschauer einfach zu doof sind, zu viel Geld haben, Langeweile, Frust, einsam sind oder uns nur noch mit Hilfe von sexy „Schlampen“ in eine geruhsame Nacht begeben können. Ja, ich glaube wir sind arm dran, sehr arm. denquer […]

6

Vergiss die Ballhaus besser. Die sieht zwar geil aus, ist aber total eingebildet und arrogant. Wenn Du der nicht komplett in den A**** kriechst, hast Du bei der Luxushure keine Chance.

7

[…] Stefan O&223wald berichtet &252ber Neuigkeiten beim Social Networking und dem sogenannten Web 2.0…http://www.denquer.de/unbequem/mein-herz-fuer-bettie-ballhaus-mein-geld-fuer-dsf.html/trackback/Bettie Ballhaus – BiographyBettie ballhaus on IMDb: Movies, TV, Celebs, and […]

Lass Deine Meinung da: