Nov
11

Social Müdia – oder warum sich thematisch jetzt hier einiges ändert

11. November, 2012 von Stefan Oßwald

„Blogs sind tot“ sagen die einen,  „Macht 2012 zum Jahr der Blogs!“ forderte Sascha Lobo zuletzt auf der diesjährigen re:publica in Berlin. Ich sage: Auch wenn es hier die letzten drei Jahre ruhig im Blog war, hat die Lust zu bloggen nie richtig nachgelassen. Deswegen starte ich jetzt den dritten Anlauf, das Blog wieder mit Leben zu führen. Es wird sich allerdings etwas ändern.

Die Lust ist weg

Im Backend lagen  unzählige unveröffentlichte (weil halbfertige) Beiträge, mein Feedreader wuchs stetig und das Dokument „Ideen für Artikel“ in der Dropbox war am Ende auch vier Seiten lang. Warum hier trotzdem kaum etwas veröffentlicht wurde hat diverse Gründe: Mal fehlte die Zeit, Artikel zu vervollständigen, mal die Lust, das zu tun. Bei anderen habe ich festgestellt, dass jemand das Thema schon „in meinem Sinne“ aufgegriffen hat, bei wieder anderen Entwürfen hat sich meine Einstellung zur Thematik zwischenzeitlich geändert und noch mal von vorn anfangen wollte ich nicht.

Eines der Hauptprobleme war aber wohl die permanent sinkende Lust, auch noch im Blog etwas “mit Social Media” zu machen. Als das Blog gestartet ist hab ich noch studiert, man nannte das Ganze Web 2.0 und die Anzahl derjenigen, die sich diesem Thema gewidmet haben, war überschaubar. Ich hatte Spaß daran über neue Trends zu schreiben, mich gemeinsam mit anderen schon zum Start über StudiVZ auszulassen und überhaupt – früher war alles irgendwie besser und für mich ist das Thema größtenteils durch.

Themenfindung

Worüber und wie oft ich hier jetzt schreiben werde, habe ich für mich selbst eigentlich nur grob definiert. Private Themen werden in den Fokus rücken, also alles was mich aktuell beschäftigt: Sport, Ernährung, Gin, Musik, Stil, Mode und ein wenig “Social” wird wohl trotzdem mit reinrutschen. Schauen wir mal, wo die Reise hingeht. Ich überrasch mich selbst und bin gespannt.

Disclosure: Da ich es noch geschafft habe, diesen Blogpost in KW 45 online zu stellen, zahlt der von mir höchstgradigst geschätzte und jetzt auch wieder bloggende Sachar das nächste Mittagessen in Berlin.

Kategorie : Social Media DE

Lass Deine Meinung da: