Dez
07

Janson Band

7. Dezember, 2006 von Tino Krener

Janson Band.jpgAlternative- meets Indierock.

Janson sind Georg, Steffen, Norman und Julian, eine neue Band aus Mittweida. Die Vier haben sich beim Studium kennengelernt und präsentierten nach nur sechsmonatiger Bandgeschichte zwölf eigene Songs zum INDIEpanDANCEday im Studentenclub.

„Der Grundstein ist gelegt, das Programm steht! Nun suchen wir nach Auftrittsmöglichkeiten, um richtig Gas geben zu können!“, so die Band auf ihrer neuen Homepage www.janson-band.de.

Read More→

Kategorie : PrQjekte, Sonstiges
Kommentar(e) (0)
Dez
05

Branded Entertainment

5. Dezember, 2006 von Tino Krener

Michael DuttenhöferFür denQuer haben wir mit Michael Duttenhöfer über „Branded Entertainment“ gesprochen. Er hat im Oktober das Buch mit dem gleichnamigen Titel veröffentlicht; arbeitet bei der Werbefilmproduktionsfirma Tony Petersen Film und ist ein ehemaliger Medienmangementstudent von der Hochschule Mittweida.

Was bedeutet Branded Entertainment?
Branded Entertainment als solches bedeutet, dass ein Unternehmen oder eine Marke einen Inhalt kreiert, zusammen mit Partnern oder auch allein, wenn er so attraktiv ist, dass er freiwillig von den Konsumenten nachgefragt wird. Dieser Inhalt soll im Idealfall natürlich eine gewisse Marken- oder Produktbotschaft subtil transportieren. Das heißt, der werbende Charakter steht nicht im Vordergrund, sondern der unterhaltende Aspekt ist das, worum es letztendlich geht.

Wo liegt der Unterschied zwischen Branded Entertainment und Productplacement bzw. Schleichwerbung?

Read More→

Kategorie : Sonstiges, Web 2.Q
Kommentar(e) (0)
Dez
03

Mediennachwuchs Podcast – Folge 4

3. Dezember, 2006 von Fabian Schmidt

Mediennachwuchs Podcast logoIn der vierten Ausgabe des Mediennachwuchs Podcasts beschäftigen wir uns u.a. mit dem neuen Kurzfilmmagazin UNICATO (MDR) und haben Holger Hank von der Deutschen Welle im Interview zum Thema Podcasting.

Christian Abel erklärt HD und die damit entstehende Verwirrung für den Konsumenten. Und es gibt Neues aus Mittweida: Die Mediencouch und der Fotowettbewerb „5 vor 12“.

Wir wünschen gute Unterhaltung und freuen uns über deine Meinung.

Im Interview:

Holger Hank (Leiter der Abteilung Neue Medien, Deutsche Welle)

Read More→

Kategorie : Sonstiges, SQnstiges
Kommentar(e) (1)
Dez
03

Fotowettbewerb „5 vor 12“

3. Dezember, 2006 von Tino Krener

Fotowettbewerb 5 vor 12Der Mediennachwuchs für Mitteldeutschland e.V. ruft zum 3. Fotowettbewerb auf.
Mitmachen kann jeder der Spaß am Fotografieren hat. Ausgenommen sind die Mitglieder des MfM. Die GewinnerInnen werden von einer Fachjury ermittelt. Die Preisträger werden auf der Website http://www.mediennachwuchs.com veröffentlicht und die Arbeiten in einer sechswöchigen Ausstellung an der Hochschule Mittweida präsentiert.

Der Wettbewerb steht diesmal unter dem Motto „5 vor 12“. Jeder Teilnehmer kann sich mit maximal fünf Arbeiten bewerben (Color- und/oder Schwarz-Weiß). Sequenzen gelten als ein Bild. Die Bilder müssen in den letzen beiden Jahren entstanden sein und dürfen bisher keine anderen Wettbewerb gewonnen haben.

Read More→

Kategorie : PrQjekte, Sonstiges
Kommentar(e) (0)
Dez
01

Nicht nur eine schnelle Nummer

1. Dezember, 2006 von Tino Krener

quergelesen …
+++ Die HDV Nacht und die Premiere von ein Leben hat mit ca. 100 Besuchern richtig Spaß gemacht. Danke fürs Kommen! +++ Der vierte Podcast ist mit über 50 Downloads in den ersten beiden Tagen super angelaufen. +++ Für alle Medieninteressierten habe ich die Seiten Medienrauschen und Medienauge in die Links aufgenommen +++ Im Videoplayer gibt es jetzt einen kleinen Trailer vom Verein Bewegende Bilder e.V. +++ Zum zweimonatigen Bestehen von denQuer gibt es am 5.12. das Interview mit Michael Duttenhöfer über Branded Entertainment hier zum Nachlesen +++

Oft hatte ich Bauchschmerzen beim Weitergeben eines Links von denQuer. „Hier gibt es mehr Informationen: http://www.denquer.de/?p=84 “
Ähm ja, du wolltest mir doch Informationen zu euren neuen Film schicken und nicht zum Klassiker „1984“ oder hast du dort eine Übersicht zu deinem Geburtsjahr zusammengestellt?
Sicherlich kann man diese Zahlen einfach so hinnehmen, aber Sinn ergeben Sie für den Besucher keinen.
Deswegen sind jetzt alle Einträge nach folgendem Schema verlinkt: www.denquer.de/kategorie/titel
Z. B.: http://www.denquer.de/film/ein-leben.html
Jetzt lässt sich der Inhalt schon aus dem Link erschließen.
Ganz ehrlich, das liest sich jetzt leichter, als es war.

Read More→

Kategorie : Sonstiges, SQnstiges
Kommentar(e) (0)
Nov
30

Interview mit Kameramann & Professor Göbel

30. November, 2006 von Tino Krener

Die vierte Ausgabe des Mediennachwuchs Podcastes von denQuer geht diesen Freitag online. In der ersten Ausgabe hatten wir mit Prof. Göbel (Filmhochschule Babelsberg) gesprochen. Dieses Interview könnt ihr hier nachlesen:

Was ist das besondere an Kurzfilmen?
Kurzfilme sind wie Gedichte. Sie verdichten, sie bringen etwas auf den Punkt und sie sagen Wesentliches.

Wie wichtig sehen Sie die technische Entwicklung HDV?
Standarddefinition SDDV oder High Definition ist eigentlich kein so wesentlicher Unterschied. Es kommt auf die Inhalte an.

Wo ist der Vorteil einer private Hochschule gegenüber einer staatlichen?
Der Vorteil einer staatlichen Hochschule ist ganz einfach: preiswert. Auch mit Studiengebühren immer noch sehr preiswert. Aber auch sehr gemütlich. An den staatlichen Schulen gibt es Leute, die vielleicht den Beruf, dieses Studium gar nicht so ernst meinen. Auch der Leistungsbedarf ist bei einer privaten Hochschule wesentlich höher. Und die Leute wollen was für ihr Geld haben. Was nichts kostet, taugt nichts. Kennen wir ja aus der Werbung. Und diese privaten Schulen werden im Kommen sein. Weil sie möglicherweise eine technisch bessere Ausstattung haben, eine kleinere Studentenzahl haben, jeder Dozent hat weniger Studenten zu betreuen und es ist einfach familiärer, unmittelbarer und unfassender. 16 Uhr kann kein Feierabend sein. An einer staatlichen Schule ist das so.

Read More→

Kategorie : Sonstiges, Web 2.Q
Kommentar(e) (0)
Nov
29

Verliebt in Elke in Love – Folge 4

29. November, 2006 von Tino Krener

Elke’s schreckliches Geheimnis ist gelüftet. Wie wird Axel reagieren, nach diesem fürchterlichem Geständnis?
Olli wittert währenddessen Morgenluft und setzt zum endgültigem Schlag gegen Elisa an. Aber dann kommt alles anders?
Read More→

Kategorie : PrQjekte, Sonstiges
Kommentar(e) (0)
Nov
29

HDV Nacht

29. November, 2006 von Tino Krener

am 29.11., zum Vereinsgeburtstag, veranstalten wir im Kommunikationszentrum im Haus4 einen scharfen Abend. Eine Reihe neuer und bekannter HDV Filme umschmücken die Premiere von „ein Leben„.

U.a. mit dabei: Bankgeheimnis und Verrückt in die Vergangenheit.

Der Eintritt ist kostenlos.

Kategorie : Sonstiges, SQnstiges
Kommentar(e) (0)
Nov
28

Vereinsgeburtstag

28. November, 2006 von Tino Krener

In der Nacht vom 28.11. zum 29.11. feiert „Bewegende Bilder e.V.“ einjähriges Bestehen. Im Studentenclub übernehmen wir Mitternacht die Party und wollen probieren, ob man auch zu Filmsoundtrack tanzen kann.

Kategorie : Sonstiges, SQnstiges
Kommentar(e) (0)
Nov
23

+++ All you can read +++ Die Lesenacht

23. November, 2006 von Conny Espenhahn

Du schreibst selbst Gedichte, Geschichten und andere Texte?
Und du wolltest dein Selbstgeschriebenes schon immer vor einem Publikum vortragen?

Dann bist du bei uns richtig!

Denn wir veranstalten am 23. November eine LESENACHT in Mittweida.

Mach mit und zeig den Anderen, was in dir steckt.

Du hast Lust?
Dann schreib uns bitte bis zum 3. November.
Du erreichst uns unter:
Conny Espenhahn: cespenha@htwm.de
Grit Heinzig: gheinzig@htwm.de

Wir freuen uns auf eure Antworten.

Kategorie : Sonstiges, SQnstiges
Kommentar(e) Kommentare deaktiviert für +++ All you can read +++ Die Lesenacht
Seite 32 von 36« Erste...1020...3031323334...Letzte »