Jan
08

WordPress-Panne

8. Januar, 2008 von Stefan Oßwald

Eigentlich sollte hier der Beitrag zum Thema Wahlkampf in den USA #2 – flickr stehen. Geschrieben war er,, kurze Zeit war er auch veröffentlicht – dann das Disaster. Gestern wurde noch ein Plugin installiert, mit dem man einzelnen Kategorien verschiedene „Rechte“ einräumen kann. Klang für ein kleines Experiment ganz interssant, zeigte auch gestern keine Nebenwirkungen. Als ich jedoch den Artikel vorhin veröffentlicht habe, war er dann zwei mal vorhanden – ab zum „Verwalten“ und einmal löschen hab ich mir gedacht und siehe da, er war nicht mehr doppelt gelistet. Er war garnicht mehr da. Grandioserweise hab ich ihn, entgegen meiner üblichen „Word-Vorschrift“, komplett online verfasst, so dass er in keinster Weise mehr aufzufinden ist. Die Laune ist bei -100% und somit reiche ich ihn zu einem unbestimmten Zeitpunkt nach.
Morgen geht es normal weiter mit „Wahlkampf in den USA #3 – Facebook“. Hoffentlich!

Kommentare

1

ich sitze hier mit schlechtem Gewissen. Man kann Artikel auch auf unveröffentlicht/entwurf setzen … Kopf hoch … ich leide quasi mit.

2

Ich mach dir doch gar keinen Vorwurf. Konnte ja keiner wissen. Aber eine Lösung für die Sache mit dem „Verkehrsschwein“ 😉 wäre trotzdem cool. Du weist was ich mein.

Lass Deine Meinung da: