Mrz
21

quergelesen: Die Presseschau (Wo. 12)

21. März, 2007 von Tino Krener

Fernsehen und Print sind laut einer Umfrage von „Werben & Verkaufen“ weiterhin die wichtigste Nachrichtenquelle für Deutsche. 38% der befragten Mediennutzer gaben TV als bevorzugte Quelle an, 34% die Tageszeitungen und abgeschlagen mit 13% das Internet.

Der Thinkomat hat eine übersichtliche Liste mit Interviews deutscher Startups veröffentlicht. Wer selbst ein eigenes Internetprojekt plant, bekommt hier gute Tipps von erfolgreichen Pionieren.

Peter Turi führt für die Netzzeitung eine Serie von Interviews mit den besten Bloggern Deutschlands.

In einer Grauzone zwischen Hobby und Geschäftsidee – die ZEIT berichtet über drei ganz unkoventionelle Fernsehshows. Denn im Internet kann jeder sein eigenes Fernsehen machen.

Auch IBM will ins Second Life und investiert 10 Mio. Dollar in die virtuelle Welt. “Die Frage ist nicht, ob Second Life groß wird, sondern ob das 3D-Internet erfolgreich wird”, so Wim Vermeulen, Direktor für digitale Innovation bei der Werbeagentur Ogilvy International.

Gefühlt lang hat es gedauert, dass die Unterhaltungsshow „Wetten dass ..?“ als Format auch in Amerika raus kommt. Kann das denn ohne Thomas Gottschalk überhaupt ein Erfolg werden?

Kategorie : SQnstiges

Lass Deine Meinung da: