Mai
21

Matthias Dietrich und Martin Kaps: Hauptdarsteller im Film „Mitfahrgelegenheit“

21. Mai, 2007 von Karsten Bhme
Matthias Dietrich nutzt Mitfahrgelegenheit
M. Dietrich nutzt Mitfahrgelegenheit

Matthias Dietrich („Verliebt in Berlin“) und Martin Kaps wurden von 8.000 Besuchern online zu den beiden Hauptdarstellern für den Film „Mitfahrgelegenheit“ gewählt. Der Film entsteht im Rahmen der interaktiven Live-Spielfilmproduktion Filmtrip. Über 300 Schauspieler haben sich beworben und der Zuschauer selbst konnte zwischen 30 eingereichten Videos abstimmen.

Durch das Tagebuch des Regisseurs unter www.filmtrip.de, einem Podcast sowie Videos vom Set werden alle Etappen hinter der Kamera schon während der Entstehung publiziert. Live kann der Zuschauer mit dem Drehteam interagieren und Elemente der Story mitbestimmen.

Noch bis zum Drehstart am 4. Juni können online Drehbuchszenen diskutiert werden. Matthias Dietrich und Martin Kaps haben eine der Diskussionen aufgegriffen und bei einem persönlichen Treffen mit dem Regisseur Alexander Schulz die vorhandenen Ideen besprochen.

Ausschnitt aus der Drehbuchbesprechung zur Szene 23:

Der Film selbst ist ein Roadmovie von Mittweidaer Studenten, die mit Feingefühl und Humor den Entwicklungsprozess zwei junger Menschen erzählen. Der idealistische Langzeitstudent Frank fährt bei der Mitfahrgelegenheit Tom, einem lebensfrohen Automechaniker, mit nach Spanien. Beide kommen überhaupt nicht miteinander zu recht und verurteilen den Lebensstil des Anderen. Auf der Fahrt lernen sie zum ersten Mal das Leben, die Bedeutung von Freundschaft und sich selbst kennen.

Auch Martin Kaps fährt mit
Auch Martin Kaps fährt mit

Der Authentizitäts-Anspruch des Films spiegelt sich in der Produktion wieder. Die Reise, die die Charaktere im Film unternehmen, wird auch bei der Produktion unternommen. Das Dreh-Team fährt also genau die Route ab, die Frank und Tom erleben und dreht dabei chronologisch die Szenen. Der Film ist offen für spontane Einfälle und Improvisation.

Mit dieser cross-medialen Spielfilmproduktion setzen die Studenten das Modell ihrer Hochschule um und verknüpfen ihre gelernten Fähigkeiten aus den Bereichen TV (Film), Audio, Multimedia, Print und Journalisums.

Links:
Filmwebseite
Fachbereich Medien der Hochschule Mittweida (FH)

Kategorie : PrQjekte, Sonstiges

Kommentare

1

[…] „Mitfahrgelegenheit“ (AT) startet in die heiße Phase der Produktion. Bereits am 21. Mai stellte euch der Karsten das ganze Projekt ja schon einmal grob vor. Die fünf jungen […]

Lass Deine Meinung da: