Archiv für Sonstiges

Ich zum Beispiel! Wenn mir jemand diesen Wunsch erfüllen möchte, kann er ein Treffen mit Scarlett Johansson bei ebay für mich ersteigern. Das geht hier. Zu dem Treffen mit Scarlett Johansson gibt es ja auch noch Karten für die Pemiere von „He’s Just Not That Into You„. Die könnte mein Gönner dann behalten – Ich will nur Scarlett Johansson treffen. Ist doch nicht zu viel verlangt, oder?

Kategorie: Sonstiges, TrashNotes
Kommentare (0)

Google AdSense/AdWords kann so lustig sein. Eine äusserst amüsante Werbung habe ich gerade bei mir und diesem Artikel gefunden.

Uri Geller im Ausverkauf. Nach seiner peinlichen Show auf Pro7 ist der Marktwert seiner Person weiter gefallen, deswegen gibt es jetzt den Uri billiger ūüėČ

Kategorie: Querbung, Sonstiges
Kommentare (0)

Zoomer guckt bei denQuer ab! Das dachte ich als ich aufgrund ihres Beitrags mal dahin geschaut habe. Zur ersten Sendung gab es bei mir ein Liveblogging zu „The next Uri Geller“, jetzt blogt auch Zoomer.de live den Uri, nur eben Read More→

Kategorie: Sonstiges, unbeQuem
Kommentare (8)

Da ich heute den Großteil des Tages damit beschäftigt bin mein Notebook, frisch von der Reparatur, vom Vista-Virus zu befreien und daher nicht wirklich zeit zum Posten hab, hier eines der lustigsten YouTube-Videos überhaupt. „Achmed the dead terrorist“ Read More→

Kategorie: Sonstiges, SQnstiges
Kommentare (2)

Heute Abend 22 Uhr auf dem WDR: „Die Abmahner“. Read More→

Kommentare (0)

…und interessiert hat es keinen, zumindest nicht vom MDR. Am 01.01.2007 wurde der MDR 15 Jahre alt. Aus diesem Anlass gab es wohl einen Wettbewerb an verschiedenen Hochschulen, bei dem man mit einem audiovisuellen Gratulationsbeitrag zum Jubiläum Read More→

Kategorie: Film, PrQjekte, Sonstiges
Kommentare (2)

Das was die Überschrift vermuten lässt trifft auch zu – ich mache eine Kohlsuppendiät. Hart ist es bereits am zweiten Tag, obwohl heute der erste ist. Dazu habe ich mich breitschlagen lassen weil meine Mitstreiter einen Tag später damit begonnen haben. Ja, die Tage sind wichtig – an dem einen gibt es nur Gemüse, an dem anderen nur Obst. Ich freue mich auf Tag 5, da darf ich 500g Fleisch essen. Würzen darf man übrigens auch nichts, ausgenommen Pfeffer, Paprika und Chilli. Das reicht mir aber. Wer übrigens meinen Leidensweg life verfolgen mag kann das hier tun. Ansonsten berichte ich auch hier – in den TrashNotes.

Kategorie: Sonstiges, TrashNotes
Kommentare (1)

Irgendwie kommen zur Zeit einige auf mein Blog allein durch die Suchphrasen „tier ohne vokal“ oder „tiere ohne Vokale“. Mich würde ja mal interessieren wie die auf die Idee kommen überhaupt danach zu suchen. Neugierig wurde ich dann doch, stellte aber schnell fest, dass es anscheinend keine Tiere ohne Vokale gibt. Vielleicht ist es ja eine neue Quitzidee von 9live und Konsorten. Nenne ein Tier ohne Vokal! ok, hier ein paar Beispielantworten:

Giraffe = Grff
Krokodil = Krkdl
Maus = Ms
Hund = Hnd
Katze = Ktz
Elefant = lfnt

Sollte es aber wirklich Tiere ohne Vokale geben – her damit.

Kategorie: Sonstiges, TrashNotes
Kommentare (2)

Das heutige hier abgebildete Sonntagsessen gab es zwar nicht heute, aber am Sonntag vor einer Woche und war ein Nachtisch im Caffee Heiner in Ötz (Österreich). Eigentlich gab es während meines Urlaubs jeden Tag Read More→

Kategorie: Sonstiges, SQnstiges
Kommentare (0)

Gastbeitrag
Teil 4: Identität & Digital Devide

manuel castells

Manuel Castells ist am 9.2.1942 in Hellin, Spanien geboren und in Valencia aufgewachsen.

Er studierte von 1958‚Äď62 Recht und Volkswirtschaft an der Universtät Barcelona. Als studentischer Aktivist gegen die Franco-Diktatur floh er nach Paris, wo er an der Universität Paris-Sorbonne 1964 sein Master und 1965 sein Diplom ablegte. 1967 promovierte er als Doktor für Soziologie und erwarb ein Doktorat in Humanwissenschaften. Mit 24 Jahren wurde Castells zum jüngsten Professor berufen und unterrichtete Methoden sozialer Forschung in Sorbonne. Er forschte hier auf dem Gebiet der urbanen Soziologie. Von 1970 bis 1979 lehrte er Stadtsoziologie in Paris. 1972 publizierte er sein erstes Buch mit dem Titel ‚ÄěLa Question Urbaine‚Äú, welches in zehn Sprachen übersetzt und weltweit ein Klassiker wurde. Castells gilt damit als einer der Begründer der New Urban Sociology. Read More→

Kategorie: Quernetzt, Sonstiges
Kommentare (0)