Archiv für Quernetzt

Gastbeitrag
Teil 3: Gesellschaftliche Veränderungen

Castells beschreibt eine „Kultur des Ephemeren„, die gekennzeichnet ist durch Schnelllebigkeit, Unsicherheit der informationellen Wertschöpfung und Mangel eines ethischen Unterbaus.

Arbeit und Beschäftigung: Zu den Charakteristiken des neuen Arbeitsmarktes zählen: Teilzeitarbeit, befristete Arbeitsverhältnisse, Selbständigkeit, gemischte Berufsprofile, freie Mitarbeiter, informelle und halb-formelle Arbeitsarrangements und eine unbedingte berufliche Mobilitätsbereitschaft. Die flexible Arbeit wird zur vorherrschenden Erwerbsform.

Kultur: Für Castells ist der „Geist des Informationalismus“, wie er ihn in Anlehnung an Max Weber formuliert, die Kultur der „kreativen Zerstörung“, die auf die Geschwindigkeit der licht-elektronischen Schaltkreise beschleunigt wird, die ihre Signale verarbeiten. Mit dem TV und multimedialen Anwendungen bildet sich eine „Kultur der realen Virtualität“. Alle Wirklichkeiten werden durch Symbole repräsentiert, so dass jede Realität virtuell wahrgenommen wird. Read More→

Kategorie: Quernetzt, Sonstiges
Kommentare (1)

Gastbeitrag
Teil 2: Das Netzwerk als neue Organisationsform

Nach Castells ist die Informationsgesellschaft eine Gesellschaftsstruktur, in der die Quellen der ökonomischen Produktivität, der kulturellen Hegemonie und politisch-militärischen Macht abhängig sind von der Gewinnung, Speicherung, Verarbeitung und Erzeugung von Information und Wissen.

Ursachen für den Übergang der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft

  • Die informationstechnologische Revolution, bestehend aus der weltweiten Verbreitung des Computers, der Telekommunikation und des Internets.
  • Die Krise des industriellen Kapitalismus und die Auflösung des national staatlichen Etatismus, die zu dezentralen Formen der Wirtschaft und Politik geführt haben.
  • Read More→

Kategorie: Quernetzt, Sonstiges
Kommentare (0)

Gastbeitrag
Teil 1: Voltaire des Informationszeitalters

manuel castells

Manuel Castells wird laut der Zeitschrift The Economist als „der erste große Philosoph des Cyberspace“ bezeichnet. 2002 beschreibt ihn das Internetmagazin TELEPOLIS als „Voltaire des Informationszeitalters“.

Der amerikanische Soziologe spanischer Herkunft beschäftigt sich bis zu seinem Besuch im Silicon Valley Anfang der 90er mit Stadtsoziologie (Urban Sociology und Social Movements). Beeindruckt von den Möglichkeiten des Internets schafft er mit seiner Trilogie über das Informationszeitalter den umfassendsten Versuch einer sozialen Theorie über unsere heutige Gesellschaft. Er beschreibt die sozialen Transformationen in einer globalisierten Welt, ausgelöst durch die neuen vernetzten Kommunikationstechnologien. Mit dieser soziologischen Gegenwartsanalyse beschreibt Castells die heutige Weltgesellschaft mit dem Internet als zentrales Kommunikationsmedium. Seine Theorien bezeichnen eine neue Gesellschaftsform, die sich mit den Begriffen Informationsgesellschaft, Wissensgesellschaft und Netzwerkgesellschaft beschreiben lässt. Read More→

Kategorie: Quernetzt, Sonstiges
Kommentare (3)

Ich habe ja gestern die erste pl0gbar in Leipzig nochmal kurz beworben und heute bin ich um eine Erfahrung reicher. Leipzig kommt nicht aus der Hüfte, bzw. ist die, ich nenne es jetzt mal Web-affine „Szene“, sehr schlecht vernetzt. Neben mir waren Read More→

Kommentare (0)

Heute abend ist zum ersten Mal – das „Web 2.0 in kuschelig“ in Leipzig. Die Rede ist von pl0gbar. Für mich ist es Premiere, denn ich kenne pl0gar bis jetzt auch nur von seiner Beschreibung: Read More→

Kommentare (2)

Der 5 Milliarden Euro Mann hat seine Freunde verloren. Das hat zumindest der Sydney Morning Herald berichtet. Nachdem der Name und das Foto von Jerome Kerviel veröffentlicht wurden, kündigten ihm 7 seiner Facebook-Kontakte die Freundschaft: Read More→

Was ist wenn keine deiner Freunde bei StudiVZ sind oder einfach keiner deine Freundschaftsanfrage bestätigen möchte? Machs dir halt selber – also die Freunde! Wie das funktioniert habe ich gestern im Beichthaus erfahren. Allerdings kann das ganze auch nach hinten Read More→

Kategorie: Quernetzt, Sonstiges
Kommentare (5)

…gut geschlafen? Jetzt wo du aufgewacht bist bekommst du ja etwas Realität mit. Das Leben ist kein Ponnyhof und deine Konkurrenz ist schon lange auf den Beinen.
Das StudiVZ jetzt aufwacht lässt ein Interview mit Marcus Riecke erahnen, denn einiges soll sich ändern:
– die Vzs im Ausland bekommen Read More→

Kommentare (8)

Eigentlich wollte ich mir mal das Statement der Macher des Social Networks kaioo.com anschauen. Allerdings ist mir dabei auf YouTube noch ein anderes Video aufgefallen. Unter dem Titel Stasido MC: „Kaioo.com: Nie wieder StasiVZ!““ findet sich Read More→

Gestern war es endlich soweit, die 500 Einladungen von Techchrunch waren schnell aufgebraucht aber am späten Nachmittag hatte ich dann ein Invite von Netvibes im Posteingang. Die Rede ist von Netvibes Ginger. Hier hab ich ja schon einmal Read More→

Kommentare (3)